Wandern auf der Insel Elba - ABGESAGT!

Kategorie: Aktivreisen
17.05.20 - 23.05.20
7 Tage
Preis: CHF 1448.00

Elba – ganz Italien auf einem Inselchen. Im westlichen Teil der Monte Capanne, auf dessen alpinen Gebirgszügen wachsen Eichen, Pinien und Kastanien. Mittelelba ist die Ferienregion der Insel. Mit Hügeln, Olivenhainen, Weingärten, Obstbäumen und Landgütern hat sie toskanischen Charme. Schliesslich die Städte und Städt-chen: Malerisch gelegen mit Kirchen, schönen Piazzas und engen Gassen warten sie nur darauf, entdeckt zu werden. Das smaragdfarbene Meer und die Küste mit ihren Steilfelsen und fjordähnlichen Golfen, vielen Badebuchten und langen Sandstränden begeistern jeden Besucher.

1. Tag Sonntag, 17. Mai

Brienz – Lucca

06.00 Uhr ab Meiringen (weitere Einsteigeorte nach Absprache) via Brienz – Interlaken – Spiez – Thun – Bern. Via Montreux gelangen wir nach Martigny. Fahrt durch den Grossen St. Bernhard und weiter durchs Aostatal. Durch die Poebene via Genua – La Spezia gelangen wir nach Lucca.

 

2. Tag Montag, 18. Mai

Lucca – Procchio

Wir fahren nach Piombino. Gegen Mittag läuft unsere Fähre in Richtung Elba aus. Ankunft in Portoferraio. Freier Aufenthalt und Zeit zum individuellen Mittagessen. Am Nachmittag Fahrt zu unserem Aufent-haltsort Procchio.

 

3. Tag Dienstag, 19. Mai

Der Osten der Insel – von Bagnaia nach Rio nell’ Elba und Bergbaugebiet Rio Marina

Effektive Gehzeit ca. 4 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach/mittelschwer

Wir fahren in den Badeort Bagnaia, wählen den Weg landeinwärts und marschieren auf den Pass, bevor es dann bergab geht. Rio nell’Elba ist eine der ältesten Siedlungen. Bereits in der Antike schürften Bergarbeiter hier nach Erz. In der Blütezeit des Bergbaus wohnten Tausende Menschen in der Stadt, heute lebt hier nur noch ein Bruchteil davon. Fahrt nach Rio Marina. Ein Elektrozug bringt uns ins Erzabbaugebiet, wo wir uns auf die «Goldsuche» (Katzengold = Pyrit) machen.

 

4. Tag Mittwoch, 20. Mai

Küstenwanderung von Marciana Marina nach Sant’Andrea und Inselrundfahrt

Gehzeit: ca. 3 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach/mittelschwer

Kleiner Spaziergang durch Marciana Marina mit Einkaufsmöglichkeiten. Wanderung entlang der Küste nach Sant’Andrea. Mal steigt der Weg an, dann geht es wieder langsam auf Meereshöhe runter. Wir kommen in herrliche Buchten, an kleine Strände und wandern über einen schönen Klippenweg. Anschliessend geniessen wir eine Inselrundfahrt.

 

5. Tag Donnerstag, 21. Mai

Rundwanderung Capoliveri und Porto Azzurro

Gehzeit ca. 2.5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach

Ausgangspunkt ist Capoliveri, ein ehemaliger Bergarbeiterort. Der Weg steigt langsam an und wir geniessen schöne Blicke auf die Bucht von Mola und Porto Azzurro. Wir gehen um den Monte Calamita herum und haben immer wieder tolle Ausblicke. Bergab gelangen wir wieder nach Capoliveri. Kurze Fahrt nach Porto Azzurro. Der Ort liegt herrlich eingebettet in der natürlichen Mola Bucht. Am kleinen Hafen kann man schön flanieren.

 

6. Tag Freitag, 22. Mai

Von Poggio nach Marciana und Monte Capanne

Gehzeit ca. 2.5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach

Wir wandern von Poggio aus an einer Einsiedelei vorbei und durch einen Kastanienwald. Immer wieder haben wir schöne Aussichten auf die Nordküste. Wir gelangen nach Marciana. Es besteht die Möglichkeit (fakultativ), mit der Seilbahn auf den Monte Capanne zu fahren. Die herrliche Aussicht über die Insel begeistert bei einer Lunchpause. Oder Sie geniessen einen freien Aufenthalt in Marciana.

 

7. Tag Samstag, 23. Mai

Procchio – Brienz

Nach einem sehr frühen Frühstück Einschiffung auf die Fähre nach Piombino. Auf der Autobahn fahren wir via Genua durchs Aostatal und durch den Grossen St. Bernhard zurück in die Schweiz.


Wir wohnen in einem schönen, gehobenen Mittelklassehotel inmitten der malerischen und exklusiven Bucht von Spartaia. Umgeben von einem grossen, privaten Park mit üppiger mediterraner Vegetation und direktem Zugang zum Privatstrand. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Minibar ausgestattet.


 

Pauschalpreis

Fr.

1'448.—

Einzelzimmerzuschlag

Fr.

185.—

Annullationskosten/SOS-Versicherung

Fr.

44.—

Frühbucherrabatt bis 3.2.20

Fr.

30.—

 

Inbegriffene Leistungen

  • Fahrt mit modernem 5-Sterne-Flück-Car
  • Flück-Reisebegleitung
  • Unterkunft im Doppelzimmer mit Meersicht, HP
  • Fährüberfahrten
  • Mittagessen am 1. Tag
  • Wander-Reiseleitung 3. – 6. Tag
  • Bahnfahrt ins Bergbaugebiet

 

Währungen

Euro €


Dateien

Buchungsanfrage

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.