Standortreisen Ferienreisen Kurzreisen Schweiz

Herbsttage im Puschlav

Von der hochalpinen Eis- und Schneeregion des Bernina gelangt der Besucher in ein prächtiges Tal, das mit südländischer Ambience, einer intakten Natur und zahlreichen kulturhistorischen Leckerbissen verzaubert: das sonnige Puschlav. Das kleine italienischsprachige Tal im Süden Graubündens verbindet die Schweiz und Italien, schon nach wenigen Kilometern befindet sich der Besucher mitten in den Rebbergen und Obstgärten des nahen Veltlins. Le Prese ist dank seiner wundervollen Lage am Lago di Poschiavo ein beliebter Ort für Erholungs- wie Aktivferien.

1. Tag Sonntag, 24. September

Brienz – Le Prese

06.30 Uhr ab Interlaken (weitere Einsteigeorte nach Absprache) via Brienz – Meiringen – über den Sustenpass – Wassen - gelangen wir nach Andermatt. Weiterfahrt über den Oberalppass – durch die Surselva nach Flims. Via Thusis und über den Julierpass gelangen wir ins Oberengadin. An Pontresina vorbei und über den Berninapass erreichen wir unseren Aufenthaltsort Le Prese.

2. Tag Montag, 25. September

Gletschergarten Cavaglia – Alp Grüm – Poschiavo

Heute lassen wir den Car stehen und reisen mit der Rhätischen Bahn. Zuerst fahren wir nach Cavaglia. Geführte Besichtigung des eindrücklichen Gletschergartens. Kurze Weiterfahrt mit der RhB auf die Alp Grüm zu unserem Mittagshalt. Wir geniessen eine feine Bündner Gerstensuppe. Wer Lust hat, kann in einer guten Stunde nach Cavaglia runter wandern. Bahnfahrt nach Poschiavo. Der Ort hat einen Dorfkern wie aus dem Bilderbuch: Eng und malerisch sind die Gassen, gut erhalten und historisch bedeutsam die Bauten. Drei stattliche Türme dominieren das Dorfbild. Freier Aufenthalt und individuelle Rückfahrt nach Le Prese.

3. Tag Dienstag, 26. September

Kräuterfelder – Veltlin

Unser Gastgeber persönlich übernimmt heute die Reiseführung. Er begleitet uns auf einem Spaziergang durch Le Prese zu den Kräuterfeldern der Kräuterfabrik von Ricola. Anschliessend Fahrt über Tirano ins Veltlin. In der Region von Teglio Weindegustation und Mittagessen auf einem schönen Weingut. Am Nachmittag Fahrt entlang der berühmten Panoramaweinstrasse zurück nach Tirano zum freien Aufenthalt. Individuelle Rückreise mit dem Zug.

4. Tag Mittwoch, 27. September

Freier Aufenthalt

Heute geniessen wir einen gemütlichen, individuellen Tag. Die Region bietet viele Möglichkeiten: Eine Schifffahrt auf dem Lago di Poschiavo, eine Bahnfahrt mit der Rhätischen Bahn, ein Spaziergang um den See nach Miralago oder eine Wanderung in der einmaligen Bergwelt.

5. Tag Donnerstag, 28. September

Le Prese – Brienz

Rückreise über den Bernina- und Flüelapass und weiter durchs Prättigau. Dem Walensee entlang – über den Hirzel – Luzern fahren wir zurück ins Berner Oberland.

  • Fahrt mit modernem 5-Sterne Flück-Car
  • Flück-Reisebegleitung
  • gebuchte Zimmerkategorie, HP
  • Bahnfahrten RhB
  • Imbiss am 2. Tag
  • Führung Gletschergarten
  • Reiseleitung am 3. Tag
  • Weindegustation und Mittagessen am 3. Tag

Unser Mittelklassehotel, ein gemütlicher und gepflegter Familienbetrieb, liegt in Le Prese nur wenige Schritte vom See entfernt. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Radio und Telefon. Der Hotelgarten lädt zur Erholung ein und aus der Küche werden Sie kulinarisch verwöhnt.

ID/Code: 2292418 230924 | Programmänderungen vorbehalten.

Highlights

  • familiengeführtes Hotel, nur wenige Schritte vom See
  • Alp Grüm
  • Gletschergarten Cavaglia
  • Veltlin

Wir sind gerne für sie da

info@flueck-reisen.ch

+41 33 952 15 45

Mo - Fr

08.30 – 11.30 Uhr & 13.30 – 17.00 Uhr

Termine & Preise

Dauer
Zeitraum
Unterbringung
Preis pro Person
5 Tage
So. 24.09. - Do. 28.09.2023
Pauschalpreis im DZ
Belegung: 2 Personen
ab CHF 1055.-

Kunden buchten auch