Aktivreisen Standortreisen Ferienreisen Italien

Skisafari Dolomiten

Im Herzen der einzigartigen Berglandschaft der Dolomiten liegt das grösste Skigebiet der Welt: Die Dolomiti Superski ist ein Verbund von 16 Skigebieten, deren Skilifte und Pisten mit einem einzigen Skipass genutzt werden können. 450 moderne Bergbahnen und 1'200 km präparierte Pisten umringt von traumhaften Bergkulissen lassen die Wintersportler-Herzen höherschlagen. Umrunden Sie die vier Dolomitenpässe rund um die Sellagruppe auf der spektakulären Skisafari «Sellaronda» und entdecken Sie so die vier Täler Gröden, Alta Badia, Arabba und Val di Fassa.

1. Tag Samstag, 4. März

Brienz – St. Lorenzen

07.00 Uhr ab Interlaken (weitere Einsteigeorte nach Absprache) via Brienz – Meiringen – Brünig – Luzern – Walensee nach Feldkirch. Durchs Klostertal und über den Arlberg gelangen wir nach Innsbruck, wo wir auf die Brennerroute abzweigen und nach Italien kommen. Via Sterzing – durchs Pustertal erreichen wir St. Lorenzen.

Je nach Wetter und Schneeverhältnissen bringt Sie der Reisecar morgens in eines der folgenden Skigebiete. Abholung am späteren Nachmittag. Die hier aufgeführten Skigebiete werden alle mindestens ein Mal angefahren, Alta Badia mindestens zwei Mal.

Kronplatz (120 Pistenkilometer, 32 Anlagen)

Oberhalb St. Lorenzen liegt auf 2'275 m.ü.M. der Kronplatz. Mit dem kostenlosen Skibus, der direkt vor unserem Hotel fährt, erreichen Sie nach 20-minütiger Fahrt Reischach, wo Sie in die Gondelbahn umsteigen, welche Sie direkt auf den Kronplatz bringt.

Alta Badia (130 Pistenkilometer, 53 Anlagen)

Die Skiregion Alta Badia war der Wegbereiter des alpinen Skilaufs im Südtirol. Heute ist das Gebiet unter anderem wegen dem Weltcup-Riesenslalom der Herren auf der «Gran Risa» bekannt. Ausserdem bietet es Zugang zur «Sellaronda» und somit auch zu den Skigebieten Gröden/Val Gardena und Arabba/Marmolada.

3 Zinnen Dolomites

(115 Pistenkilometer, 31 Anlagen)

Genuss auf und abseits der Pisten, mit ständigem Blick auf die mächtigen, bekannten Dolomitengipfel Drei Zinnen. Das mehrfach preisgekrönte Skigebiet bietet moderne Anlagen und abwechslungsreiche Pisten.

Cortina d'Ampezzo

(120 Pistenkilometer, 36 Anlagen)

Cortina gilt als die «Königin der Dolomiten», weshalb es auch nicht verwunderlich ist, dass 2026 zum zweiten Mal die Olympischen Winterspiele ausgetragen werden. Dementsprechend bietet das mondäne Skigebiet schicke Almhütten und perfekt präparierte Pisten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dolomitisuperski.com

8. Tag Samstag, 11. März

St. Lorenzen – Brienz

Nach einer Woche Skiferien wird es Zeit für die Heimreise. Auf der bekannten Route erreichen gegen Abend unsere Einsteigeorte.

  • Fahrt mit modernem 5-Sterne Flück-Car
  • gebuchte Zimmerkategorie, HP

Wir wohnen in einem guten Mittelklassehotel in St. Lorenzen im Pustertal. Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Dusche, WC, Telefon, SAT-TV, Balkon oder Terrasse. Das traditionsreiche Haus bietet ein neu gestaltetes Hallenbad mit Sauna, Solarium und Whirlpool sowie einen Skikeller inkl. Skischuhtrockner. Abends geniessen wir die Südtiroler Küche, eine spannende Mischung aus traditionellen Gerichten und mediterranen Einflüssen.

ID/Code: 2355142 230304 | Programmänderungen vorbehalten.

Highlights

  • bekannte Skisafari «Sellaronda»
  • mondäne Skigebiete wie Val Gardena, Cortina d'Ampezzo und Alta Badia
  • Skifahren mit bestem Ausblick auf die Dolomiten
  • 1 Skipass für alle ausgeschriebenen Skigebiete

Wir sind gerne für sie da

info@flueck-reisen.ch

+41 33 952 15 45

Mo - Fr

08.30 – 11.30 Uhr & 13.30 – 17.00 Uhr

Termine & Preise

Dauer
Zeitraum
Unterbringung
Preis pro Person
8 Tage
Sa. 04.03. - Sa. 11.03.2023
Pauschalpreis im DZ
Belegung: 2 Personen
ab CHF 1095.-

Kunden buchten auch