Kurzreisen Italien

Goldener Herbst im Piemont – Trüffelmarkt

Piemont – eine Reise ins Feinschmeckerparadies. Hier ist alles noch ein bisschen echter und unverfälschter als andernorts in Italien. Das Piemont zählt zu den besuchenswertesten Gegenden Italiens. Wir vermitteln Ihnen einen vertieften Einblick in die Welt des genüsslichen Piemonts. Geniessen Sie auf dieser Reise atemberaubende Aussichten, romantische Kirchen und Burgen, schöne mittelalterliche Dörfer, weisser Trüffel, eine ausgezeichnete Küche und fabelhafte Weine. Die Hügellandschaft der Langhe südlich von Turin lässt sich mit allen fünf Sinnen geniessen.

1. Tag Freitag, 10. November

Brienz – Alba

06.00 Uhr ab Meiringen (weitere Einsteigeorte nach Absprache) via Brienz – Interlaken – Spiez – Thun – Bern – Freiburg – Greyerzersee. Via Montreux gelangen wir nach Martigny und durch den Grossen St. Bernhard weiter nach Aosta. Reizvolle Fahrt durch das Aostatal – Ivrea an weiten Reisfeldern und der Autometropole Turin vorbei nach Alba, auch Stadt der Hundert Türme genannt. Das mittelalterliche Stadtzentrum ist sehr interessant und besitzt viele architektonische Schmuckstücke.

2. Tag Samstag, 11. November

Alba mit Trüffelmarkt

Wir beginnen den Tag mit einem geführten Rundgang durch die Altstadt von Alba. Der am Samstag stattfindende Markt beschert Alba ein emsiges Treiben. Wir besuchen den berühmten Trüffelmarkt, der unter einem gedeckten Pavillon stattfindet. Wer Interesse hat, ersteht einen der begehrten weissen Trüffel und handelt dabei den Preis aus. Anschliessend freier Aufenthalt in Alba. Gegen Abend kurze Fahrt zu einem Spezialitätenrestaurant. Hier geniessen wir die aussergewöhnliche Piemonteser Küche bei einem Schlemmermenü. Nach einem gemütlichen Abend Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag Sonntag, 12. November

Barolo – Langhe und Trüffelsuche

Heute begleitet uns eine deutschsprechende Reiseleitung. Als erstes erwartet uns ein besonderes Erlebnis: Wir besuchen einen Trüffelbetrieb. Nach interessanten Informationen und einer Trüffelsuche darf auch die Verkostung von Trüffeln nicht fehlen. Durch das Langhe-Gebiet gelangen wir ins Städtchen La Morra, das auch Balkon der Langhe genannt wird. Von hier geniessen wir den schönen Ausblick auf die umliegenden Weinberge. Weiter geht es nach Barolo. Kleiner Spaziergang durch den Ort, der einem der grössten italienischen Weine seinen Namen gegeben hat. Fahrt durch die malerischen Orte Monforte d'Alba, Serralunga d'Alba und Castiglione Falleto. Lassen Sie sich von der landschaftlichen Schönheit verzaubern. Wir besichtigen eine Weinkellerei, wo wir uns bei einer Probe selbst von der Qualität der Produkte überzeugen können.

4. Tag Montag, 13. November

Alba – Brienz

Die Heimreise führt uns via Stresa – über den Simplon nach Brig zum Mittagshalt. Via Martigny – Montreux – Fribourg – Bern erreichen wir am Abend wieder unsere Einsteigeorte.

  • Fahrt mit modernem 5-Sterne Flück-Car
  • Flück-Reisebegleitung
  • gebuchte Zimmerkategorie, HP
  • Stadtrundgang Alba
  • Eintritt Trüffelmarkt
  • Spezialitätenabendessen
  • Reiseleitung am 3. Tag
  • Trüffelsuche & Verkostung
  • Weindegustation

Wir wohnen in einem gehobenen Mittelklassehotel in Alba, welches nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt liegt. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC und sind modern und komfortabel eingerichtet.

ID/Code: 2361481 231110 | Programmänderungen vorbehalten.

Highlights

  • einheimische Reiseleitung
  • Schlemmermenu im Spezialitätenrestaurant
  • Trüffelsuche und -verkostung

Wir sind gerne für sie da

info@flueck-reisen.ch

+41 33 952 15 45

Mo - Fr

08.30 – 11.30 Uhr & 13.30 – 17.00 Uhr

Termine & Preise

Dauer
Zeitraum
Unterbringung
Preis pro Person
4 Tage
Fr. 10.11. - Mo. 13.11.2023
Pauschalpreis im DZ
Belegung: 2 Personen
ab CHF 995.-

Kunden buchten auch