Weihnachtsmärkte Kurzreisen Deutschland

Striezelmarkt Dresden mit Erzgebirge

Dresden liegt auf beiden Seiten der Elbe und ist unbestritten die schönste Stadt der neuen Bundesländer. In Dresden kann von einem harmonischen Dreiklang die Rede sein – im sächsischen Elb-Florenz verbinden sich Architektur, Kunst und Natur zu einem idyllischen Ganzen. Die reiche Geschichte spiegelt sich im Stadtbild Dresdens wieder. Bauwerke, die Stein um Stein rekonstruiert oder liebevoll restauriert wurden, alte Villenviertel, die in ihrem ganz eigenen Glanz erstrahlen.

Der Striezelmarkt ist der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Der Name «Striezelmark» geht auf jenes köstliche Backwerk zurück, das heute als «Dresdner Christstollen» Weltruf erlangt hat. Jahr für Jahr bieten über 200 Buden Schnitzereien und Weihnachtsschmuck, vor allem aber kulinarische Leckerbissen an. Der Besuch des Konzertes in der Frauenkirche wird ebenfalls zu einem Erlebnis der besonderen Art.

1. Tag Donnerstag, 15. Dezember

Brienz – Dresden

05.00 Uhr ab Brienz/Bern (weitere Einsteigeorte nach Absprache) via Brünig – Luzern – dem Walensee entlang – durchs Rheintal – über die Grenze nach Deutschland. Via Ulm – Nürnberg – Bayreuth – Chemnitz erreichen wir am Abend Dresden.

2. Tag Freitag, 16. Dezember

Dresden

Am Vormittag unternehmen wir eine interessante Stadtrundfahrt mit einer lokalen Reiseleitung. Die im 2. Weltkrieg fast völlig zerstörte Stadt ist von seinen Bewohnern mit Liebe wiederaufgebaut worden und hat ihren einstigen Glanz zurück gewonnen. Wir sehen unter anderem die Brühlsche Terrasse, Fürstenzug, Altmarkt, Zwinger, Hofkirche, Semper-Oper und vieles mehr. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Es gibt viele Möglichkeiten, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Besuchen Sie den Striezelmarkt und nutzen Sie die freie Zeit für Ihre Weihnachtseinkäufe.

3. Tag Samstag, 17. Dezember

Erzgebirge mit Seiffen

Heute machen wir eine Rundfahrt durchs Erzgebirge, eines der schönsten europäischen Mittelgebirge. Fahrt in den Kurort Seiffen, das Zentrum der Holzspielwarenindustrie und Heimat der musizierenden Weihnachtsengel, der Nussknacker und Räuchermännchen. Entdecken Sie das Städtchen auf eigene Faust. Rückfahrt nach Dresden. Geniessen Sie den Abend, vielleicht spazieren Sie ein letztes Mal über den Striezelmarkt?

4. Tag Sonntag, 18. Dezember

Dresden – Brienz

Frühmorgens verlassen wir Dresden und fahren via Chemnitz – Zwickau – Bayreuth – Nürnberg – Ulm in Richtung Schweiz. Am Abend erreichen wir die Einsteigeorte.

  • Fahrt mit modernem 5-Sterne Flück-Car
  • Flück-Reisebegleitung
  • gebuchte Zimmerkategorie, ZF
  • 1. Tag HP
  • Stadtführung Dresden

In Dresden sind Sie in einem Erstklasshotel untergebracht. Das Hotel liegt sehr zentral, die Altstadt mit Frauenkirche und Semperoper sind nur einige Gehminuten entfernt. Die Zimmer sind komfortabel mit Dusche/WC, Farb-TV, Radio, Safe und Minibar eingerichtet.

ID/Code: 2068966 221214 | Programmänderungen vorbehalten.

Highlights

  • sehr zentrales Erstklasshotel
  • Striezelmarkt
  • Ausflug ins Erzgebirge

Wir sind gerne für sie da

info@flueck-reisen.ch

+41 33 952 15 45

Mo - Fr

08.30 – 11.30 Uhr & 13.30 – 17.00 Uhr

Termine & Preise

Dauer
Zeitraum
Unterbringung
Preis pro Person
4 Tage
Do. 15.12. - So. 18.12.2022
Pauschalpreis im DZ
Belegung: 2 Personen
ab CHF 995.-

Kunden buchten auch